Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. April 2022   077/22    Veranstaltungsankündigung

Öffentliche Vorträge: Sozialwissenschaftliche Forschung greifbar machen

Oldenburg. Was verbirgt sich hinter sozialwissenschaftlicher Forschung? Und welche unterschiedlichen Themen und Perspektiven beschäftigen die Forschenden am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg? Einblicke bietet die öffentliche Veranstaltungsreihe „Zwischen Universität und Gesellschaft“, zu der Studierende des Instituts alle Interessierten einladen. Je Termin gibt es einen bis zwei Impulsvorträge mit anschließender Diskussion.

Den Anfang macht Prof. Dr. Gesa Lindemann am Freitag, 29. April, mit dem Thema „Gewalt und Gesellschaftskritik“. Ihr Vortrag beginnt um 18.00 Uhr im Hörsaalzentrum auf dem Campus Haarentor (Gebäude A14, Uhlhornsweg 86, Raum 1-103). Die folgenden Termine:

-       Mittwoch, 11. Mai, 18.00 Uhr: Prof. Dr. Jan Sauermann über „Die Erforschung neuer demokratischer Abstimmungsmechanismen: Voting by Veto“ (Gebäude A05 hinter dem Hörsaalzentrum, Raum 0-056)

-       Mittwoch, 25. Mai, 16.00 Uhr: Prof. Dr. Katharina Block über „Soziologie in der ökotechnologischen Spätmoderne“ sowie Dr. Norbert Gestring über „Die Vielfalt der Stadtforschung“ (BIS-Saal der Universitätsbibliothek, Uhlhornsweg 49-55)

-       Mittwoch, 8. Juni, 18.00 Uhr: Prof. Dr. Michael Feldhaus zum Thema „Ich will verstehen“ sowie Prof. Dr. Jannika Mattes über „Organisation, Innovation und Transition“ (BIS-Saal)

-       Mittwoch, 22. Juni, 18.00 Uhr: Prof. Dr. Tonio Oeftering über „Politische Bildung als interdisziplinäre Sozialwissenschaft“ (Gebäude A05, Raum 0-056)

-       Mittwoch, 6. Juli, 18.00 Uhr: Prof. Dr. Sebastian Schnettler zum „Verhältnis der Soziologie und einer interdisziplinären Verhaltenswissenschaft“ sowie Dr. Jennifer Turner über „Prisons and Society: A Perspective from Carceral Geography“ (BIS-Saal)

-       Dienstag, 19. Juli, 18.00 Uhr: Prof. Dr. Gundula Zoch über „Quantitative Ungleichheitsforschung aus einer vergleichenden Lebensverlaufsperspektive“ und Prof. Dr. Martin Heidenreich über "Die doppelte Spaltung Europas" (BIS-Saal)

Weblinks

Kontakt

Fachschaftsrat Sozialwissenschaften, Alina Anna Meyer / Franziska Finkeldey, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)