Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Kadja Groenke

Kadja Grönke

3. Juni 2022   117/22    Veranstaltungsankündigung

Virtuose Klaviermusik des 19. Jahrhunderts im Kulturzentrum PFL

„Dialogkonzert“ mit Daniel Grimwood – Eintritt frei

Oldenburg. Der international renommierte englische Pianist Daniel Grimwood gastiert auf Einladung des Instituts für Musik der Universität in Oldenburg. In der Reihe „Dialogkonzerte“ gestaltet er am Montag, 13. Juni, ab 19.30 Uhr im Großen Saal des Kulturzentrums PFL (Peterstraße 3) einen Klavierabend. Im Mittelpunkt steht Musik von mehreren Komponisten und einer Komponistin, die im 19. Jahrhundert selbst virtuos an diesem Instrument brillierten: Frédéric Chopin, John Field, Michail Glinka, Anton Rubinstein, Adolph von Henselt, Pjotr Tschaikowsky, Sergei Rachmaninow und Sofie Menter. Ihnen allen gemein ist, dass ihr Schaffen einen Bezug zu Russland aufweist. Der Eintritt ist frei, um eine Spende sowie um Anmeldung (per E-Mail an ) wird gebeten. Es gelten die 3G-Regel und eine Maskenpflicht auch am Platz.

„Für das hochvirtuose Repertoire des Abends, das neben stupender Fingerfertigkeit auch romantische Gefühlsintensität und kantables Spiel erfordert, ist Daniel Grimwood ein anerkannter Spezialist“, so die Oldenburger Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Kadja Grönke, die durch das Programm führt.

Auch für das Werkstattkonzert „Tschaikowsky 2022“ mit Musik von André Parfenov und Pjotr Tschaikowsky am Mittwoch, 8. Juni, ab 19.30 Uhr im Forum St. Peter (Peterstraße 22-26) sind noch Anmeldungen möglich. Parfenov und die Geigerin Iuliana Münch führen durch das Programm. Die Reihe „Dialogkonzerte“ wird finanziell unterstützt von der Landessparkasse zu Oldenburg.

Weblinks

Bilder

  

Pianist Daniel Grimwood gastiert auf Einladung des Instituts für Musik in Oldenburg. Foto: fotografie-mauer.de

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Kadja Grönke, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)