Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Nikolaj Schulte-Wörmann

Uwe Detlef Kröcher

23. September 2022   186/22    Veranstaltungsankündigung

VERANSTALTUNG ABGESAGT!

Diskussionsrunde „Zukunftskompetenzen für junge Menschen“ am 27. September im Bibliothekssaal fällt aus

Oldenburg. Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden und wird daher verschoben. Über einen neuen Termin informiert die Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften rechtzeitig.

Welche Zukunftskompetenzen benötigen Schüler*innen, um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen von Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel zu bewältigen? Um diese Kernfrage geht es in einer Diskussionsrunde am Dienstag, 27. September, ab 17.30 Uhr im Bibliothekssaal der Universität Oldenburg (Uhlhornsweg 49-55), die sich insbesondere an Lehrkräfte richtet. Die zentrale These der Veranstaltung ist, dass eine kritische Mündigkeit die zentrale Kompetenz für die Zukunftsgestaltung darstellt. Zunächst führt Nikolaj Schulte-Wörmann aus der Arbeitsgruppe Politische Bildung/Politikdidaktik der Universität ins Thema ein. Anschließend sind alle Anwesenden eingeladen, darüber zu diskutieren, wie sich Mündigkeit bei jungen Menschen ausdrücken sollte, welche Konzepte in der Bildung dazu dienen, diese und andere Zukunftskompetenzen zu vermitteln und wie die Realität in der schulischen Praxis aussieht. Außerdem geht es um die Frage, welche Voraussetzungen in Schule und Lehrkräfteausbildung geschaffen werden müssen, um diese Vermittlung zu ermöglichen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Fritzsche-Forums statt, zu dem die Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften der Universität Oldenburg, die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen, der DGB Region Oldenburg-Ostfriesland und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bezirk Weser-Ems einladen.

Weblinks

Kontakt

Dr. Uwe Kröcher, Tel.: 0441/798-2909, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)